Archiv des Autors: Head Gardener

Fressen im Fokus

Die guten 127 mm Niederschlag im Mai plus sonnige Wärme im Juni haben den Garten in einen Dschungel verwandelt. Mittendrin im üppigen Grün überall bettelndes Piepsen von Jungvögeln, die ihre gestressten Eltern tyrannisieren – auch wenn sie schon selbst auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bäume und Sträucher, Insekten, Sommer, Sträucher, Teich, Wiesen | Schreib einen Kommentar

Frühling auf Play

Keine Ahnung, bei welchem Anblick von zartem Grün es genau losging: „Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus …“. Dieser Song hat sich seit ein paar Wochen ohrwurmmäßig bei mir festgesetzt. Kaum bin ich draußen im Garten, wird die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bäume und Sträucher, Frühjahr, Gräser, Stauden | Schreib einen Kommentar

Spätere Blüte und ein trauriger Abschied

Deutlich später als im vergangenen Jahr startete bei uns der Frühling durch. Kein Wunder, machte doch der April mit Schnee- und Graupelschauern, viel Wind und regelmäßigem Nachtfrost seinem Ruf als wankelmütiger Monat mit exzessiven Wetterkapriolen alle Ehre. Aber in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bambus, Frühjahr | Schreib einen Kommentar

Pollenpower und wandernde Schösslinge

Bienen und andere summende Gäste machen sich im März bereits bei einigermaßen Plusgraden auf die Suche nach Essbarem. Energieliefernde Frühblüher sollten daher in keinem insektenfreundlichen Garten fehlen. Bei den Gehölzen stehen Sal-Weide und Hasel hierfür schon im Vorfrühling als anspruchslose … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bäume und Sträucher, Frühjahr, Insekten, Winter | 2 Kommentare

Der Preis des Frosts

Das war knackig. Der Februar bescherte uns eine Woche Dauerfrost bei nächtlichen Werten bis minus 15 Grad, dazu noch etwas Schneefall aber auch viel Sonne. Was daraus im Wilden Garten folgt, ist jetzt schon klar: Nach dem herrlich weißen Winter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bambus, Winter | Schreib einen Kommentar

Winter wonderland

In diesem Januar kamen wir auch in der Nordheide in den Genuss eines kleinen Wintermärchens. Dazu ein paar Impressionen aus dem Wilden Garten.

Veröffentlicht unter Allgemein, Winter | Schreib einen Kommentar

Niederschlag gleichbleibend

Zum Jahresende darf natürlich ein Blick auf die Niederschlagsstatistik nicht fehlen. Das war fast eine Punktlandung: 935,25 mm haben wir hier in der Nordheide in 2020 abbekommen (die verbleibenden Stunden des Jahres dürften daran nicht mehr allzu viel ändern) – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Winter | Schreib einen Kommentar

Herbstzeit

Das wird wohl nichts mehr mit der Outdoor-Teatime im November. Die Temperaturen waren in der ersten Hälfte zwar recht angenehm, aber zum gemütlichen draußen Sitzen reichte es doch nicht. Und jetzt geht die Perspektive klar Richtung Nachtfrost. Also ist Aufwärmen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bäume und Sträucher, Herbst | Schreib einen Kommentar

Viel Farbe, wenig Nüsse

Bislang sind wir frostfrei durch den Oktober gekommen und selbst sensiblere Kandidaten blühen unermüdlich weiter. Das freut beim Gang durch den Garten – lud doch der Oktober bisher nicht so häufig zum sonnigen Sitzen bei herbstlicher Outdoor-Teatime ein. Aber vielleicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bäume und Sträucher, Herbst, Sträucher | Schreib einen Kommentar

Spätsommerjobs

Einen Vorteil hatte der trockene September bei uns – wir konnten ganz entspannt die Wiesen mähen. Jedes Jahr schachern wir aufs Neue: Warten wir noch ein paar Tage mit dem Mähen und genießen die letzten Wiesenblumenblüten? Oder droht kommender Regen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Sommer, Wiesen | 1 Kommentar